Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Wildes im Oktober

Oktober – Goldener Herbstmonat

Die wichtigsten Wildkräuter und Wildfrüchte im Oktober

Im Oktober ist nun eindeutig Herbst. Und er leuchtet: in rot und gelb und orange und etwas grün ist auch noch dabei. Zeit für die Ernte: Jetzt sind die Wildfrüchte dran. Am Wegesrand findet sich aber auch noch vieles, was schon im September reif wurde.

 

Wilder Apfel (Copyright: wilderwegesrand.de)

(Wild-) Äpfel
Verwendbar: Früchte. Geschmack: Von mild und fruchtig, bis herb und säuerlich, mehlig oder saftig – der Apfel hält so viele Geschmäcker bereit, wie kaum eine andere (Wild)-Frucht. Einsatz: Als Mus oder Gelee, als Kuchenzutat, getrocknet als Teezutat, als Kompott.

(Wild-) Birne
Verwendbar: Früchte. Geschmack: Von mild, fruchtig bis säuerlich, mehlig . Einsatz: Als Mus oder Gelee, als Kuchenzutat, getrocknet als Teezutat, als Kompott.


Bucheckern (Copyright: wilderwegesrand.de)

Bucheckern
Verwendbar: Samen. Geschmack: Mehlig, leicht süßlich. Einsatz: Als Pinienkernersatz für Pestos, geröstet im Müsli, als Mehl für Kekse oder Kuchen. Kandiert als Süßigkeit, wie gebrannte Mandeln.

Haselnüsse
Verwendbar: Samen. Geschmack: Nussig, mehlig, leicht süßlich. Einsatz: Zum Knabbern, als Paste, geröstet – ach, das wisst Ihr ja alles selbst 😉 Und falls nicht: wie die Bucheckern.

Maronen/Esskastanien
Verwendbar: Früchte. Geschmack: Mehlig, süßlich. Einsatz: Zu Wildfleisch, Braten oder Ofengemüse, als Mehl für Kekse oder Kuchen.


Rosskastanien (Copyright: wilderwegesrand.de)

Kastanien
Verwendbar: Früchte. Geschmack: Nicht essbar aber.. Einsatz: Als Waschmittel für Wäsche oder auch Geschirr.

Walnüsse
Verwendbar: Samen, grüne Früchte. Geschmack: Nussig, herb, leicht süßlich. Einsatz: Samen (Nüsse), wie bei der Haselnuss. Grüne, noch weichen Walnüsse nutzt man für Aufgesetzten. Lecker als Digestif.

Quitte (Copyright: wilderwegesrand.de)

Quitte
Verwendbar: Früchte. Geschmack: Säuerlich, süßlich, aromatisch. Einsatz: Als Marmelade, Gelee oder Chutney und Kompott.

 

 

Hier geht’s zu den Wildkräuter-Kalendern für…

März  April   Mai   Juni   Juli  August   September  November  Winter

 

***