Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Bye-Bye holy Holunder!

16. Juni 2015 von KrautLiese 1 Kommentar

Leider, leider, leider geht die Zeit der blühenden Holundersträucher Mitte Juni vorbei. Deswegen schnell noch ein Rezept, das man auch aus nicht mehr ganz so frischen Holunderblüten zubereiten kann: duftendes Holunderblütenbrot. Schmeckt fluffig, duftig und geht ganz einfach – 

Wilder Roter: Wildkräuter-Smoothie mit Holunderblüten & Roter Beete

10. Juni 2015 von KrautLiese 2 Kommentare

Schnell vorgestellt: die neuste Frühsommer-Smoothie-Kreation mit Wildkräutern! Starring diesmal: Holunderblüten und Giersch. Beide treffen auf Rote Beete, Orange und 

Robustes, leckeres ‚Unkraut‘ – der Giersch

7. Juni 2015 von KrautLiese 6 Kommentare

Nicht ärgern – einfach essen!  So lautet die Devise, wenn man Giersch im Garten hat. Er breitet sich durch sein weit verzweigtes Wurzelgeflecht sehr stark aus und wuchert gerne mal andere Pflanzen zu. Ist er einmal da, wird man ihn … Weiterlesen

Die Sonne im Glas: Löwenzahnblüten-Gelee

2. Mai 2015 von KrautLiese 5 Kommentare

Juhu, endlich ist wieder Marmeladen-Kochzeit! Eines meiner absoluten Frühlings-Highlights der Wildkräuterküche ist Gelee aus Löwenzahnblüten. Süß, gelb & lecker – I love it! Es schmeckt blütig, zitronig und bringt selbst an grauen Tagen die Sonne zurück. Dieses Blüten-Gelee konserviert im wahrsten … Weiterlesen

Sauerampfer – oder das Leben ist machmal eben doch ein Ponyhof

27. April 2015 von KrautLiese 4 Kommentare

Ponyreiten und Sauerampfer-Suppe gehörten lange Zeit für mich untrennbar zusammen. Immer wenn ich mit meinen Eltern zum etwas entfernteren Ponyhof fuhr, durfte ich reiten und meine Eltern nutzten die Zeit, in der ich auf den störrischen Viechern saß, um

Brennend gesund und lecker: die Brennnessel

16. April 2015 von KrautLiese 7 Kommentare

Sie gilt als klassisches ‚Unkraut‘, denn sie wächst überall und eigentlich auch zu jeder Jahreszeit. Jetzt aber, im Frühling, ist die Brennnessel noch ganz besonders zart, gesund und lecker. Vergesst die gemeinen Kindheitserinnerungen! Ein brennendes Plädoyer für eines der verkanntesten Wildkräuter.

Eine Hommage an den Löwenzahn

17. März 2015 von KrautLiese 3 Kommentare

„Er ist wieder da“ – dieses kleine Zitat aus der aktuellen Literatur vorab 😉 Hier ist ist aber der Löwenzahn gemeint. Sein klangvoller lateinischer Name: Taraxacum offizinale. Er nimmt mit seinem satten, leuchtenden Gelb eindeutig einen Platz in den Top-Ten der ‚Gute-Laune-Blumen‘ ein, … Weiterlesen

Gaumenschmaus: Rezept für Pierogi (polnische Teigtaschen)

5. März 2015 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Gaumenschmaus: Rezept für Pierogi (polnische Teigtaschen)

Pierogi, polnische Teigtaschen, gibt es mit vielen verschiedenen Füllungen: süß mit Obst oder herzhaft mit Sauerkraut und Pilzen oder, wie hier, auf russische Art – wie man sie in Polen versteht 😉 Das Rezept für die Pierogi Ruskie stammt von

Gaumenschmaus: Rezept für Żurek (polnische Sauermehlsuppe)

3. März 2015 von KrautLiese 1 Kommentar

Der Żurek ist eine polnische Suppe aus Sauermehl. Er schmeckt leicht säuerlich und kommt ziemlich deftig daher. Er ist zwar nicht das, was man gerade leichtes Essen nennt aber er ist köstlich, finde ich. Deswegen habe ich bei meiner Krakau-Reise meine … Weiterlesen

Willkommen am Wilden Wegesrand!

22. Januar 2015 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Willkommen am Wilden Wegesrand!

Wildes Essen direkt vor unserer Tür: Wildkräuter sind regional, bio, gesund und umsonst. Wie wär es mit Giersch als Pizza-Belag, Löwenzahnblüten-Gelee zum Frühstück oder einem Smoothie mit Scharbockskraut? Welche essbare Wildkräuter, Wildblumen und Wildfrüchte es gibt und was man mit ihnen so alles machen kann – genau … Weiterlesen