Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Bunter Frühlings-Wildkräuter-Tee

27. Mai 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Bunter Frühlings-Wildkräuter-Tee

Ich liebe den Mai! Alles blüht so wunderbar und dieses unglaublich satte Grün der Natur gibt’s (leider) kein zweites Mal im Jahr. Am Wegesrand wächst jetzt so viel und das so schnell, dass man gar nicht hinterherkommt 😉 Leider ist’s mit dem … Weiterlesen

Wildkräuter-Knödel mit Frühlingskräutern

15. Mai 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Wildkräuter-Knödel mit Frühlingskräutern

Es gibt ja durchaus Tage im Frühling, wo man angesichts nicht ganz so warmer Temperaturen gerne etwas Deftiges auf dem Teller hat. Frühlingskräuter und deftig – geht das? Na klar! Mein Vorschlag:

Die Knoblauchsrauke – Mischung aus Zwiebel und Knoblauch

1. Mai 2016 von KrautLiese 1 Kommentar

Ist sie nicht wunderschön? Zart grün mit weißen Blüten steht die Knoblauchsrauke ab Anfang/Mitte Mai bis Anfang Juni in Saft und Kraft. Sie gehört zu meinen Lieblings-Wildkräutern des Frühlings. Zerreibt man ihre Blätter, entwickelt sich ein Geruch, der an eine … Weiterlesen

Die Sonne im Glas: Löwenzahnblüten-Gelee

2. Mai 2015 von KrautLiese 5 Kommentare

Juhu, endlich ist wieder Marmeladen-Kochzeit! Eines meiner absoluten Frühlings-Highlights der Wildkräuterküche ist Gelee aus Löwenzahnblüten. Süß, gelb & lecker – I love it! Es schmeckt blütig, zitronig und bringt selbst an grauen Tagen die Sonne zurück. Dieses Blüten-Gelee konserviert im wahrsten … Weiterlesen

Sauerampfer – oder das Leben ist machmal eben doch ein Ponyhof

27. April 2015 von KrautLiese 4 Kommentare

Ponyreiten und Sauerampfer-Suppe gehörten lange Zeit für mich untrennbar zusammen. Immer wenn ich mit meinen Eltern zum etwas entfernteren Ponyhof fuhr, durfte ich reiten und meine Eltern nutzten die Zeit, in der ich auf den störrischen Viechern saß, um

Gelbe Sterne am Waldboden: das Scharbockskraut

9. April 2015 von KrautLiese 2 Kommentare

Wer im März durch den Wald geht, erkennt es nur, wenn er es kennt. Denn bis etwa Ende März sieht man nur seine Blätter. Aber ab Mitte April überzieht das Scharbockskraut den feuchten Waldboden mit leuchtend gelben Blüten. Und die sind zwar

Der Bär-lauch ist wieder los! :-)

Bärlauch im Wald /Copyright: wilderwegesrand.de

8. April 2015 von KrautLiese 9 Kommentare

Es gibt so viele tolle Wildkräuter aber Bärlauch ist wirklich eines der tollsten, finde ich. Und oh Glück: Ich habe eine neue Bärlauch-Stelle kennengelernt!!! 🙂 Und zwar im