Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Wildkräuter-Wundermittel Johanniskraut

20. Juni 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Wildkräuter-Wundermittel Johanniskraut

Die goldgelb leuchtenden Blüten des Johanniskraut erntet man am besten am Johannistag, dem 24. Juni – so die Sage. Dann seien sie am kräftigsten. Zwar mag da eine gehörige Portion Aberglauben dabei sein aber

Die Knoblauchsrauke – Mischung aus Zwiebel und Knoblauch

1. Mai 2016 von KrautLiese 1 Kommentar

Ist sie nicht wunderschön? Zart grün mit weißen Blüten steht die Knoblauchsrauke ab Anfang/Mitte Mai bis Anfang Juni in Saft und Kraft. Sie gehört zu meinen Lieblings-Wildkräutern des Frühlings. Zerreibt man ihre Blätter, entwickelt sich ein Geruch, der an eine … Weiterlesen

Bye-Bye holy Holunder!

16. Juni 2015 von KrautLiese 1 Kommentar

Leider, leider, leider geht die Zeit der blühenden Holundersträucher Mitte Juni vorbei. Deswegen schnell noch ein Rezept, das man auch aus nicht mehr ganz so frischen Holunderblüten zubereiten kann: duftendes Holunderblütenbrot. Schmeckt fluffig, duftig und geht ganz einfach – 

Holunder, Holunder, holy Holunder! :-)

1. Juni 2015 von KrautLiese 11 Kommentare

Ich liebe Holunderblüten! Sie duften einfach wunderbar und es lässt sich so vieles aus ihnen machen: Sirup für Hugo (1000 Mal besser, als der gekaufte!), köstliches Blütengelee, das noch im Winter den Frühsommer zurück auf den Tisch bringt, duftendes Brot … Weiterlesen

Wunderschön wild und würzig: das Wiesenschaumkraut

Wiesenschaumkraut/ Copyright: wilderwegesrand.de

10. Mai 2015 von KrautLiese 2 Kommentare

Zart hellrosa bis helllila schmücken seine feinen Blüten Ende April bis Mai viele Wiesen. Doch sein zartes Erscheinungsbild täuscht! Denn das Wiesenschaumkraut schmeckt nicht etwa lieblich und duftend, sondern

Die Sonne im Glas: Löwenzahnblüten-Gelee

2. Mai 2015 von KrautLiese 5 Kommentare

Juhu, endlich ist wieder Marmeladen-Kochzeit! Eines meiner absoluten Frühlings-Highlights der Wildkräuterküche ist Gelee aus Löwenzahnblüten. Süß, gelb & lecker – I love it! Es schmeckt blütig, zitronig und bringt selbst an grauen Tagen die Sonne zurück. Dieses Blüten-Gelee konserviert im wahrsten … Weiterlesen

Gelbe Sterne am Waldboden: das Scharbockskraut

9. April 2015 von KrautLiese 2 Kommentare

Wer im März durch den Wald geht, erkennt es nur, wenn er es kennt. Denn bis etwa Ende März sieht man nur seine Blätter. Aber ab Mitte April überzieht das Scharbockskraut den feuchten Waldboden mit leuchtend gelben Blüten. Und die sind zwar

Nur anschauen, nicht sammeln: die Schlüsselblume

6. April 2015 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Nur anschauen, nicht sammeln: die Schlüsselblume

Sie ist eine der ersten  Frühlingsblumen – leider ist sie in der freien Natur selten geworden. Ab April öffnet sie auf Wiesen und in Gebüschen ihre hellgelben Blüten, dann heißt sie Wiesen-Schlüsselblume (Primula veris) und wenn

Hellgelbe Blütenpracht: die Kornelkirsche

19. März 2015 von KrautLiese 1 Kommentar

Schon Ende Februar hat sie ihre ersten Fühler ausgestreckt, jetzt steht die Kornelkirsche in voller Blüte. Wenn man genau hinsieht, fällt sie leicht auf, denn die meisten Bäume sind Mitte März ja noch kahl. Man findet sie in Parks, an Wegesrändern, an … Weiterlesen

Eine Hommage an den Löwenzahn

17. März 2015 von KrautLiese 3 Kommentare

„Er ist wieder da“ – dieses kleine Zitat aus der aktuellen Literatur vorab 😉 Hier ist ist aber der Löwenzahn gemeint. Sein klangvoller lateinischer Name: Taraxacum offizinale. Er nimmt mit seinem satten, leuchtenden Gelb eindeutig einen Platz in den Top-Ten der ‚Gute-Laune-Blumen‘ ein, … Weiterlesen