Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Dreierlei Herbstmarmelade mit Hagebutte

25. Oktober 2016 von KrautLiese 7 Kommentare

So darf der Herbst schmecken!  Schon in ihrer Farbe symbolisiert diese Marmelade den Herbst. Hier trifft süß aromatische Hagebutte auf herb-säuerlichen Sanddorn, der warme-weiche Geschmack des Apfels rundet den herbstlichen Dreiklang ab. Den Kick für Zitrusfrüchte-Fans bringt ein Hauch Orange. Wer ihn herstellen will,

Süß und kräftig: Kornelkirsche-Marmelade

6. August 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Süß und kräftig: Kornelkirsche-Marmelade

Es ist zwar einiges an Arbeit, die roten Früchten zu entsteinen aber es lohnt sich! Wer sich weniger Arbeit machen will, der gibt die Kornelkirschen einfach mit den Steinen in einen Topf, ein klein wenig Wasser noch dazu, lässt die … Weiterlesen

Leuchtend rot & saftig lecker: Die Kornelkirsche

5. August 2016 von KrautLiese 2 Kommentare

Ende Juli / Anfang August leuchten ihre roten Früchte in vielen Parks und Hecken und bleiben meistens völlig unbeachtet. Dabei sind sie nicht nur lecker sondern auch

Wilde Brause: Wildkräuter-Sirup mit Giersch

15. Juli 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Wilde Brause: Wildkräuter-Sirup mit Giersch

Viele Wildkräuter geben beim Verwenden eine klare Richtung vor. Entweder sie schmecken herzhaft,  würzig oder aber mild und süßlich, wie viele Blüten etwa.  Nicht so der Giersch. Er liegt in seinem Grundgeschmack zwischen

Köstlichkeit in pink-lila: Die Felsenbirne

4. Juli 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Köstlichkeit in pink-lila: Die Felsenbirne

„Kind, iss das nicht, das ist doch giftig!“ – Als Kind haben mich regelmäßig diverse Erwachsene versucht vom Genuss der Felsenbirne abzubringen. Zum Glück aber 

Lindenblüten: Super aromatisch & heilend

18. Juni 2016 von KrautLiese 6 Kommentare

Die Linde blüht: Jetzt ist Sommer! 🙂 Wo Lindenbäume stehen, liegt ab Mitte Juni ein schwerer, sinnlicher Blütenduft in der Luft. Verantwortlich dafür sind die hellgrünen Blüten der Linde. Jetzt heißt es: an den Winter denken, denn

Harzig & lecker: Fichtenspitzen – Wildkräuter vom Baum

30. Mai 2016 von KrautLiese 6 Kommentare

„Wie, was, Fichtennadeln kann man essen, sogar roh?“ Das dachte ich das erste Mal, als ich davon hörte. Heute weiß ich, man kann sie nicht nur essen sondern

Frühlingsaroma pur: Rhabarber-Marmelade mit Waldmeister

24. Mai 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Frühlingsaroma pur: Rhabarber-Marmelade mit Waldmeister

„Sie schmeckt echt toll nach Rhabarber, äh nein, nach Waldmeister, ne, doch nach Rhabarber“ – so hab ich es unter einem 

Kindheitsgeschmack Waldmeister

8. Mai 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Kindheitsgeschmack Waldmeister

Wer mochte als Kind keine Waldmeister-Brause oder kein Waldmeister-Wasssereis? Ziemlich sicher war dieser Kindheitsgeschmack damals künstlich hergestellt. Wer das Naturaroma des Waldmeisters nutzen möchte, der sollte 

Holunder, Holunder, holy Holunder! :-)

1. Juni 2015 von KrautLiese 11 Kommentare

Ich liebe Holunderblüten! Sie duften einfach wunderbar und es lässt sich so vieles aus ihnen machen: Sirup für Hugo (1000 Mal besser, als der gekaufte!), köstliches Blütengelee, das noch im Winter den Frühsommer zurück auf den Tisch bringt, duftendes Brot … Weiterlesen

Die Sonne im Glas: Löwenzahnblüten-Gelee

2. Mai 2015 von KrautLiese 5 Kommentare

Juhu, endlich ist wieder Marmeladen-Kochzeit! Eines meiner absoluten Frühlings-Highlights der Wildkräuterküche ist Gelee aus Löwenzahnblüten. Süß, gelb & lecker – I love it! Es schmeckt blütig, zitronig und bringt selbst an grauen Tagen die Sonne zurück. Dieses Blüten-Gelee konserviert im wahrsten … Weiterlesen