Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Weiße Königin mit schwarzem Auge: Die Wilde Möhre

20. August 2017 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Weiße Königin mit schwarzem Auge: Die Wilde Möhre

Von Juli bis August verziert sie jeden Wegesrand. Und wer sie einmal kennt, ERkennt die Wilde Möhre immer wieder. Am Anfang muss man allerdings ganz genau gucken, denn

Blüte der griechischen Krieger: die Schafgarbe

29. Juni 2017 von KrautLiese 1 Kommentar

Angeblich war sie schon Achilles bekannt, der damit Wunden seiner Krieger geheilt haben soll. So zumindest wird häufig der botanische Name der gewöhnlichen Schafgarbe hergeleitet – Achillea millefolium. Der deutsche Name soll daher kommen, dass sie gerne von Schafen gefressen wird. … Weiterlesen

Resteschmaus: Nichts mehr übrig vom Kohlrabi

9. Juni 2017 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Resteschmaus: Nichts mehr übrig vom Kohlrabi

Wenn ich Kohlrabi esse, und das tue ich sehr oft, dann bleibt nichts, aber auch gar nichts von ihm übrig. Und damit meine ich wirklich: nichts. Das heißt, weder Blätter, noch Stängel noch die Schale – denn all das essbar. … Weiterlesen

Scharfe Schönheit: die Pfeilkresse

15. Mai 2017 von KrautLiese 2 Kommentare

Ihr mögt es scharf und knackig? Dann ist dieser Vertreter der Feld- und Wiesen-Wildkräuter genau der Richtige für Euch. Ach ja, und gesund ist es auch noch, das Lepidium draba – so der lateinische Name der Pfeilkresse. Warum genau, dazu später. … Weiterlesen

Resteschmaus: Brotpudding – mal herzhaft, mal süß

2. Mai 2017 von KrautLiese 2 Kommentare

Kennt Ihr das? Es ist irgendwie immer Brot da, das man nicht mehr essen mag. Bei mir sind es regelmäßig mindestens die zwei ‚Knippchen‘, also die Endstücke, die übrig bleiben und manchmal auch mehr. Da ich es aber nicht leiden kann, Lebensmittel … Weiterlesen

Dagegen ist ein Kraut gewachsen: Diese Wildkräuter helfen bei Erkältungen

14. Februar 2017 von KrautLiese 6 Kommentare

Winter ist Erkältungszeit. Viele Wildkräuter haben wertvolle Inhaltsstoffe, die uns gegen fiese Schnuppennasen, gemeinen Husten und andere Beschwerden helfen können. Hier ein paar Tipps welches Kraut gegen was gewachsen ist.