Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Weiße Königin mit schwarzem Auge: Die Wilde Möhre

20. August 2017 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Weiße Königin mit schwarzem Auge: Die Wilde Möhre

Von Juli bis August verziert sie jeden Wegesrand. Und wer sie einmal kennt, ERkennt die Wilde Möhre immer wieder. Am Anfang muss man allerdings ganz genau gucken, denn

Blüte der griechischen Krieger: die Schafgarbe

29. Juni 2017 von KrautLiese 1 Kommentar

Angeblich war sie schon Achilles bekannt, der damit Wunden seiner Krieger geheilt haben soll. So zumindest wird häufig der botanische Name der gewöhnlichen Schafgarbe hergeleitet – Achillea millefolium. Der deutsche Name soll daher kommen, dass sie gerne von Schafen gefressen wird. … Weiterlesen

Going wild im Mai – Neue Wildkräuterwanderung steht an

21. Mai 2017 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Going wild im Mai – Neue Wildkräuterwanderung steht an

Vatertag einmal anders: Wildkräuter statt Bierwagen. Am Do, 25.Mai. 2017, also zu Christi Himmelfahrt, geht’s in den schönen Kölner Norden, nach Rheinkassel. Wer Lust hat, der möge hier weiterlesen 😉

Scharfe Schönheit: die Pfeilkresse

15. Mai 2017 von KrautLiese 2 Kommentare

Ihr mögt es scharf und knackig? Dann ist dieser Vertreter der Feld- und Wiesen-Wildkräuter genau der Richtige für Euch. Ach ja, und gesund ist es auch noch, das Lepidium draba – so der lateinische Name der Pfeilkresse. Warum genau, dazu später. … Weiterlesen

Wildkräuter-Wundermittel Johanniskraut

20. Juni 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Wildkräuter-Wundermittel Johanniskraut

Die goldgelb leuchtenden Blüten des Johanniskraut erntet man am besten am Johannistag, dem 24. Juni – so die Sage. Dann seien sie am kräftigsten. Zwar mag da eine gehörige Portion Aberglauben dabei sein aber

Lindenblüten: Super aromatisch & heilend

18. Juni 2016 von KrautLiese 6 Kommentare

Die Linde blüht: Jetzt ist Sommer! 🙂 Wo Lindenbäume stehen, liegt ab Mitte Juni ein schwerer, sinnlicher Blütenduft in der Luft. Verantwortlich dafür sind die hellgrünen Blüten der Linde. Jetzt heißt es: an den Winter denken, denn

Bunter Frühlings-Wildkräuter-Tee

27. Mai 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Bunter Frühlings-Wildkräuter-Tee

Ich liebe den Mai! Alles blüht so wunderbar und dieses unglaublich satte Grün der Natur gibt’s (leider) kein zweites Mal im Jahr. Am Wegesrand wächst jetzt so viel und das so schnell, dass man gar nicht hinterherkommt 😉 Leider ist’s mit dem … Weiterlesen

Frühlingsaroma pur: Rhabarber-Marmelade mit Waldmeister

24. Mai 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Frühlingsaroma pur: Rhabarber-Marmelade mit Waldmeister

„Sie schmeckt echt toll nach Rhabarber, äh nein, nach Waldmeister, ne, doch nach Rhabarber“ – so hab ich es unter einem 

Bye-Bye holy Holunder!

16. Juni 2015 von KrautLiese 1 Kommentar

Leider, leider, leider geht die Zeit der blühenden Holundersträucher Mitte Juni vorbei. Deswegen schnell noch ein Rezept, das man auch aus nicht mehr ganz so frischen Holunderblüten zubereiten kann: duftendes Holunderblütenbrot. Schmeckt fluffig, duftig und geht ganz einfach – 

Wilder Roter: Wildkräuter-Smoothie mit Holunderblüten & Roter Beete

10. Juni 2015 von KrautLiese 2 Kommentare

Schnell vorgestellt: die neuste Frühsommer-Smoothie-Kreation mit Wildkräutern! Starring diesmal: Holunderblüten und Giersch. Beide treffen auf Rote Beete, Orange und 

Robustes, leckeres ‚Unkraut‘ – der Giersch

7. Juni 2015 von KrautLiese 6 Kommentare

Nicht ärgern – einfach essen!  So lautet die Devise, wenn man Giersch im Garten hat. Er breitet sich durch sein weit verzweigtes Wurzelgeflecht sehr stark aus und wuchert gerne mal andere Pflanzen zu. Ist er einmal da, wird man ihn … Weiterlesen