Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Zärtliche Spitzen: Der Hopfen in der Wildkräuter-Küche

6. Juni 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Zärtliche Spitzen: Der Hopfen in der Wildkräuter-Küche

Hopfen kennt jeder – zumindest seine aromatisierende Wirkung im Bier. Aber wer schon mal zarte, junge Hopfentriebe gegessen hat, der weiß

Ohrenschmaus: Manuel soll Fichtenspitzen sammeln – sagt Steffi ;-)

5. Juni 2016 von KrautLiese Kommentare deaktiviert für Ohrenschmaus: Manuel soll Fichtenspitzen sammeln – sagt Steffi ;-)

Cool: DRadioWissen-Moderator Manuel Unger ist unter die Wildkräuter-Sammler gegangen, denn er ist auf den Wegesrand–Blog gestoßen 🙂 Und er hat ein Rezept vom Blog im Radio vorgelesen. Und das kam so:

Harzig & lecker: Fichtenspitzen – Wildkräuter vom Baum

30. Mai 2016 von KrautLiese 6 Kommentare

„Wie, was, Fichtennadeln kann man essen, sogar roh?“ Das dachte ich das erste Mal, als ich davon hörte. Heute weiß ich, man kann sie nicht nur essen sondern

Wachstumswunder unter den Wildpflanzen: Japanischer Staudenknöterich

23. April 2016 von KrautLiese 3 Kommentare

Vor zwei Wochen war noch nichts zu sehen, mittlerweile sind einzelne Triebe dieser Wildpflanze fast so groß wie ich – der Japanische Knöterich ist ein echtes Wachstumswunder. Angeblich schafft er

Bye-Bye holy Holunder!

16. Juni 2015 von KrautLiese 1 Kommentar

Leider, leider, leider geht die Zeit der blühenden Holundersträucher Mitte Juni vorbei. Deswegen schnell noch ein Rezept, das man auch aus nicht mehr ganz so frischen Holunderblüten zubereiten kann: duftendes Holunderblütenbrot. Schmeckt fluffig, duftig und geht ganz einfach – 

Wilder Roter: Wildkräuter-Smoothie mit Holunderblüten & Roter Beete

10. Juni 2015 von KrautLiese 2 Kommentare

Schnell vorgestellt: die neuste Frühsommer-Smoothie-Kreation mit Wildkräutern! Starring diesmal: Holunderblüten und Giersch. Beide treffen auf Rote Beete, Orange und 

Holunder, Holunder, holy Holunder! :-)

1. Juni 2015 von KrautLiese 11 Kommentare

Ich liebe Holunderblüten! Sie duften einfach wunderbar und es lässt sich so vieles aus ihnen machen: Sirup für Hugo (1000 Mal besser, als der gekaufte!), köstliches Blütengelee, das noch im Winter den Frühsommer zurück auf den Tisch bringt, duftendes Brot … Weiterlesen

Hellgelbe Blütenpracht: die Kornelkirsche

19. März 2015 von KrautLiese 1 Kommentar

Schon Ende Februar hat sie ihre ersten Fühler ausgestreckt, jetzt steht die Kornelkirsche in voller Blüte. Wenn man genau hinsieht, fällt sie leicht auf, denn die meisten Bäume sind Mitte März ja noch kahl. Man findet sie in Parks, an Wegesrändern, an … Weiterlesen