Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Ankündigung: Reportage aus Krakau

Es geht Schlag auf Schlag weiter mit den Radioreportagen.

“Eine Frage des Mutes – Polnisch lernen in Krakau“

so heißt die Reisereportage, die der Deutschlandfunk am Sonntag, den 15.02.2015
ab 11.30 Uhr in der Reihe Sonntagsspaziergang sendet. Auch dabei kommt natürlich
das Thema Essen nicht zu kurz! 🙂

So wird dabei unter anderem geklärt:

–  wie man in korrektem Polnisch leckere Pierrogi bestellt
–  wo es die besten saueren Gurken zu kaufen gibt
–  welchem Nationalgetränk die Polen frönen (neben dem Wodka!)
–  und welchen Kuchen man in Polen auf keinen Fall verpassen sollte!

Viel Spaß beim Zuhören!

Hier ein Link zu der sehr sympathischen Sprachschule in Krakau: www.polnischkurse.org. Ich kann sie wirklich sehr empfehlen, alle dort sind extrem nett und bemüht und es macht wirklich Spaß!

Und hier ein kleiner bildlicher Vorgeschmack auf Krakau

 

Der Rynek Głowny
Der Rynek Głowny
Wunderschön restauriert ist der Marktplatz das Herz der Krakauer Altstadt.
« 1 von 4 »
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

2 Kommentare

  1. Da fällt mir die Krakauer ein: die beste Wurst der Welt !
    Aber nicht die zum Brühen, sondern die, die man als Brotbelag schneiden kann:
    luftgetrocknet, schön fest, köstlich !!!!

    • Ich bin vor einiger Zeit bei einem Metzger in Wuppertal gewesen (Magiera an der Westkotter Straße), der stilechte Krakauer und andere Spezialitäten macht. Es muss gut sein, er hat verdammt viele polnische Kunden! 🙂