Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Guten-Tag Tee

Besonders Verbena, Pfefferminze und die kanadische Goldrute prägen den Geschmack des Guten-Tag Tees. Die Goldrute ist die gelbe Blütendolde, die man oben sieht. (Es gibt sie auch als Floristik-Züchtung- die aber bitte nicht verwenden!) Die echte, wilde blüht im Spätsommer und schmeckt leicht honigartig (leicht…). Ich sammele sie gerne am Rhein. In diesem Jahr habe ich aber auch noch Weißdornblätter, – blüten und -beeren dazu getan. Außerdem Frauenmantel sowie ein paar Holunder- und Jasminblüten. Auch die wachsen alle am Wegesrand.

Der „Guten-Tag Tee“ ist ein leckerer, leichter Begleiter durch den ganzen Tag.

Guten-Tag Tee

Ein Tee für jede Gelegenheit.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Kommentare sind geschlossen.