Wilder Wegesrand

Wildkräuter, Wildfrüchte & grünes Leben

Willkommen am Wilden Wegesrand!

22. Januar 2015 von KrautLiese Keine Kommentare

Schon mal Wildkräuter gegessen? Wie wär es mit Giersch als Pizza-Belag, Löwenzahnblüten-Gelee zum Frühstück oder einem Smoothie mit Scharbockskraut? Vor unserer Haustür wachsen die wildesten Sachen – einfach so. Welche essbare Wildkräuter, Wildblumen und Wildfrüchte es gibt und was man mit ihnen so alles machen kann – genau das erfahrt Ihr auf diesem Blog.

Außerdem geht es hier neuerdings auch darum, wie es sich ein wenig grüner, also nachhaltiger, leben lässt – im Großen, wie im Kleinen.

Viel Spaß beim Entdecken und natürlich beim Ausprobieren der Wildkräuter-Rezepte! 🙂

Huflattich – Der erste Spargel des Jahres

19. März 2017 von KrautLiese Keine Kommentare

Ich liebe Spargel und kann es jedes Jahr kaum erwarten, dass es ihn wieder gibt. Und wenn ich es nicht abwarten kann, dann fahre ich an meinen geliebten See. Denn da trauen sich ab Mitte März viele  Weiterlesen →

Plastikfrei trotz Schnupfennase: Grüne Ideen für Erkältungsopfer

15. März 2017 von KrautLiese Keine Kommentare

Der Anlass für diesen Artikel ist leider ein aktueller – nun hat mich doch noch eine Erkältung erwischt. Ihr kennt das vermutlich: Am Anfang eines Schnupfens läuft die Nase wie ein Weltmeister und der Mülleimer quillt über vor benutzten Taschentüchern. Ich bin zwar sehr für die guten, alten Weiterlesen →

Die Abwehr steht: Stärkende Wildfrüchte für den Winter

21. Februar 2017 von KrautLiese 2 Kommentare

Während Wildkräuter und Wildblüten spezielle Inhaltsstoffe gegen Erkältungskrankheiten bieten, helfen vor allem zwei Wildfrüchte, unsere generelle Immunabwehr durch ihren hohen Weiterlesen →

Dagegen ist ein Kraut gewachsen: Diese Wildkräuter helfen bei Erkältungen

14. Februar 2017 von KrautLiese 5 Kommentare

Winter ist Erkältungszeit. Viele Wildkräuter haben wertvolle Inhaltsstoffe, die uns gegen fiese Schnuppennasen, gemeinen Husten und andere Beschwerden helfen können. Hier ein paar Tipps welches Kraut gegen was gewachsen ist. Weiterlesen →

Die neuen „Bauernregeln“ von Frau Hendricks und die Antwort der Bauern

Neue Bauernregeln Schwein (Copyright: BMUB)

11. Februar 2017 von KrautLiese Keine Kommentare

Wie viel Humor haben eigentlich Landwirte? Wie es derzeit aussieht, leider nicht allzu viel. Darauf lassen die erbosten Rückmeldungen vieler Bauern Weiterlesen →

Wochenmarkt-Serie Teil 6: Alternativen zum Markt

6. Februar 2017 von KrautLiese Keine Kommentare

Ihr habt keine Zeit, vormittags auf den Markt zu gehen? Bei Euch gibt es gar keinen Markt in der Nähe und der nächste Bauernhof ist einfach zu weit weg? Hier findet Ihr fünf Alternativen zum Wochenmarkt.  Weiterlesen →

Wochenmarkt-Serie Teil 5: Wie ein kleiner Urlaub

20. Januar 2017 von KrautLiese Keine Kommentare

Mal jenseits aller „Nachhaltigkeit“ – was mich auch bei Regen auf den Markt treibt: es macht einfach echt Spaß dort einzukaufen! Die Kunden sind entspannt, man redet miteinander, und mit den Händlern redet man sowieso. Grade beim Plausch wird Weiterlesen →

Wochenmarkt-Serie Teil 3: David gegen Goliath

15. Januar 2017 von KrautLiese 2 Kommentare

Ich weiß nicht, wie es bei Euch in der Stadt so aussieht aber bei uns in Köln ist die vorherrschende Farbe in Sachen Supermarkt Rewe-Rot. Mich nervt das. Überall nur dieselben Produkte. Ist Euch schon einmal aufgefallen, dass es in allen Supermärkten gerade einmal Weiterlesen →

Wochenmarkt-Serie Teil 2: Köln-Porz oder der zweite Grund

14. Januar 2017 von KrautLiese 4 Kommentare

„Aus unserer Region“ – liest man oft als Vermarktungs-Argument im Supermarkt, entweder vor, meistens aber leider auf vielem Gemüse – nämlich auf den ganzen unsäglichen Plastikverpackungen, in denen Gurken & Co eingepackt sind. Dabei ist „unsere Region“ gar kein Weiterlesen →

Wochenmarkt-Serie Teil 1: Der Bauer mit dem dreckigen Gemüse

13. Januar 2017 von KrautLiese 7 Kommentare

Freitags ist in unserem Veedel (für alle Nicht-Kölner: Viertel) Markttag. Wann immer es geht, kaufe ich dort ein. Fünf Gründe gibt es dafür, in dieser Serie stelle ich sie Euch vor.

Der erste Grund: Hans, Linda und das dreckige Gemüse. Weiterlesen bitte nur Feinschmecker 😉

Weiterlesen →